FEUER

AUSSCHUSS

Der Feuerwehrausschuss unterstützt den Stadtbrandmeister in der Erfüllung seiner Aufgaben. Er kommt turnusmäßig einmal im Quartal oder bei Erforderlichkeit zusammen. Er besteht aus dem Stadtbrandmeister, den beiden Stellvertretern, dem Jugendfeuerwehrwart, dem Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung und den drei Vertretern der Einsatzabteilung. Seine Mitglieder werden auf die Dauer von 5 Jahren von der Einsatzabteilung bzw. der Alters- und Ehrenabteilung gewählt. Den Vorsitz führt der Stadtbrandmeister. Bei Bedarf können weitere Mitglieder beratend hinzugezogen werden.

 

Grundsätzlich befasst sich er Feuerwehrausschuss mit allen Belangen der Feuerwehr und fällt im Zusammenwirken mit dem Stadtbrandmeister die wesentlichen Entscheidungen. Dazu gehören neben der allgemeinen Verwaltung auch die Haushaltsplanung, sowie die Beschaffung von Ausrüstung und Geräten oder die Veranstaltungsplanung.

 

Zusätzlich stehen dem Ausschuss drei Fachreferate und der Feuerwehrverein beratend zur Seite, welche mit speziellen Fachaufgaben betraut sind. Dazu gehören:

 

- Information und Kommunikation

- Ausbildung/Alarm- und Einsatzplanung

- Technik, Ausrüstung und Versorgung

Mitglieder

200x200_LoetelF_1.png

Frank Lötel

Stadtbrandmeister

200x200_SchmidtD.png

Daniel Schmidt

Vertreter Einsatzabteilung

200x200_SchrotF_1.png

Franko Schrot

Jugendfeuerwehrwart

200x200_BlumensteinM_1.png

Marcel Blumenstein

1. Stellv. Stadtbrandmeister

200x200_OderJ.png

Jan Oder

Vertreter Einsatzabteilung

200x200_SchulzeA_1.png

Alexander Schulze

2. Stellv. Stadtbrandmeister

200x200_SeyffarthS_1.png

Sylke Seyffarth

Vertreter Einsatzabteilung

Wappen.png

Werner Bauer 

Vertreter Alters- und Ehrenabteilung