top of page

Veranstaltungsreiches Wochenende (23.06.-25.06.)

Aktualisiert: 30. Juni 2023



Hallo Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Kahla,

hinter den Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr liegt ein sehr ereignisreiches Wochenende. Bereits am Freitag fing es mit der Überraschung für unseren Kameraden Stephan auf seiner Hochzeit an. Auch wenn das Wetter für solch einen Anlass miserabel war, konnte sich das frisch gebackene Brautpaar wirklich sehen lassen. Auch hier möchten wir die Chance nutzen unsere Glückwünsche auszusprechen. Wir wünschen Stephan und seiner Frau Laura alles erdenklich Liebe und Gute und viele wundervolle gemeinsame Ehejahre!


Am Samstag standen gleich zwei Veranstaltungen für uns auf dem Plan. Einerseits war es das 30-jährige Jubiläum der Firma Griesson-de Beukelaer und andererseits das 8. Eutersdorfer Brückenfest, welche beide von uns begleitet wurden

Unsere Aufgaben bei Griesson waren unter anderem das Sperren der Straße im Gewerbegebiet (Camisch), aber auch das Einweisen der Fahrzeuge auf dem Parkplatz sowie das Bewachen des Schokobrunnens.

Vielen Dank an die Firma Griesson - de Beukelaer, die uns den Tag mit einer großen Vielfalt an kostenfreien Köstlichkeiten versüßte.

Auch bei dem Brückenfest hatten wir gut zu tun, aber auch hier wurde für unser Wohl gesorgt. Dort begleiteten wir das sogenannte „Badewannenrennen“, welches viele Leute von nah und fern anlockte. Die Strömung der Saale ist an dieser Stelle sehr stark. Deshalb waren wir dort mit unseren Booten und mit Wathosen im und auf dem Wasser unterwegs. Wir halfen den Rennteilnehmern, die nicht mehr alleine aus dem Wasser kamen. Am Abend trafen sich einige von uns beim Brückenfest wieder, aber diesmal ohne Dienstkleidung. An dieser Stelle sei zu erwähnen, dass wir als Belohnung für unsere Arbeit beim Fest freien Eintritt zu der Abendveranstaltung hatten. Auch dafür bedanken wir uns sehr.

Am Sonntag waren wir wieder beim Brückenfest zum traditionellen Tauziehen über die Saale. Dort traten wir als Mannschaft gegen die Firma Streicher an. Zu gewinnen gab es ein 50l Bierfass. Leider mussten wir uns gegen diesen starken Gegner geschlagen geben. Zu unserer Überraschung übergaben sie das Fass lieber an uns als kleine Anerkennung für unsere Arbeit als Feuerwehr. Dieses Fass trinken wir jedoch nicht alleine. Wir möchten das Fass gemeinsam mit den Jungs von Streicher feierlich zu unserem Oktoberfest anstechen und genießen.

Viel mehr kann man zu solch einem aufregenden Wochenende gar nicht mehr sagen. Danke an alle Kameraden und Kameradinnen, die sich die Zeit genommen haben und dabei waren.

Es ist schön zu sehen, dass unsere Arbeit von den Bürgern der Gemeinden geschätzt wird und das Ansehen der Feuerwehr so hoch ist.

















632 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page