Neue Antennenanlage

Im Rahmen der thüringenweiten Ausrüstung der Feuerwehren mit Digitalfunk wurde eine neue Antennenanlage für die Feuerwehr-Einsatz-Zentrale der Kahlaer Feuerwehr erreichtet. Diese ist Grundvoraussetzung für die neue Funktechnik, welche in den kommenden Wochen Einzug hält. Hierzu investiert die Stadt Kahla knapp 15 TEUR in diesem Jahr um ein neues Funkvermittlungssystem in Betrieb zu nehmen. Der Leiter des Referats "Information und Kommunikation", Steve Ringmayer, ist zuversichtlich, dass die neue Vermittlungseinheit bis Ende September betriebsbereit ist. "Wir arbeiten zusammen mit der Fa. Selectric auf Hochtouren, um den Fertigstellungstermin einhalten zu können", so Ringmayer. Damit verfügt die Kahlaer FEZ dann als erste im Landkreis über die neue digitale Funktechnik. 


5 Ansichten

© 2020 Feuerwehr Stadt Kahla